„140 Jahre Stadt Feldbach – 1884-2024“ / Programmübersicht & Informationen zum Jubiläumsjahr

140 Jahre Stadterhebung (1884-2024)

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und zur gedeihlichen Entwicklung!

140 Jahre ist es nunmehr her, dass der Markt Feldbach mit kaiserlichem Dekret zur Stadt erhoben wurde. Franz Joseph I. war ganz offensichtlich schwer beeindruckt von dem großen Empfang, den man ihm anlässlich seiner Ankunft am gerade einmal 10 Jahre jungen Bahnhof des Ortes bereitete, und er ließ sich gerne davon überzeugen, dass Feldbach damals gerade einen Aufschwung erlebte, und sich deswegen eine „Beförderung“ verdient hätte.
Unmittelbarer Auslöser derselben dürfte, neben dem technischen und gesellschaftlichen Fortschritt des zu Ende gehenden 19. Jahrhunderts, tatsächlich der Anschluss an die – im Übrigen von privaten Investoren erbaute – Ungarische Westbahn gewesen sein. Heute noch gilt, dass „Anbindung“ mit gesteigerten wirtschaftlichen Möglichkeiten verbunden ist, seien das nun Straßen oder digitale Netze.
Jedenfalls hat die Stadt Feldbach seither ihren Weg gemacht, der zuletzt mit der Gemeindefusion 2015 ein „neuer“ geworden ist. Man kann mit Fug und Recht festhalten, dass sich unsere Stadt, als nunmehr fünftgrößte der Steiermark, als Bezirksstadt und regionales Zentrum mit allen wesentlichen Einrichtungen und einem höchst umfassenden Angebot für alle Lebenslagen etabliert hat. Dies noch dazu getragen von den Bewohnerinnen und Bewohnern, die sie – und das sie umgebende Steirische Vulkanland – als lebenswert erkannt haben, die gemeinsame Identität gerne und intensiv pflegen und an der Weiterentwicklung des Entstandenen wesentlich mitwirken.
Alle diese so positiven Faktoren gilt es, sich von Zeit zu Zeit auch bewusst zu machen, und, warum nicht, gelegentlich zu feiern. Dazu bieten sich Jubiläen an, wie eben die sich im Jahr 2024 zum 140. Mal jährende Stadterhebung. Das möchte nunmehr die Stadt tun, und zwar mit einem darauf abgestimmten Veranstaltungsprogramm, das so einiges zu bieten hat. Stöbern Sie bitte in diesem Programmheft, Sie finden hier alles Wissenswerte darüber, und kommen Sie gerne zu dem einen oder anderen Ereignis, oder noch mehr: Wirken Sie mit und beteiligen Sie sich am „Postamt 140“ oder am Projekt „Die zweite Achse“.
„140 Jahre Stadterhebung“ ist das Jubiläum unserer Generation, das wir sehr gerne genießen dürfen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf das gemeinsame Erleben und Feiern. Herzliche Einladung!

Bgm. Prof. Ing. Josef Ober / Kulturreferent Dr. Michael Mehsner / StADir. Mag. Philipp Huemer

Broschüre „140 Jahre Stadt Feldbach – 1884-2024“

Hier können Sie die Broschüre zum Jubiläumsjahr downloaden >>

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.yumpu.com zu laden.

Inhalt laden

Programmübersicht

  • POSTAMT 140 – Eine Sammlung von Grüßen an die Stadt
    Dauer: 06.04.2024 bis 15.08.2024
    Präsentation: bei der Abschlussveranstaltung am 13.09.2024
  • LITERATURWETTBEWERB DER STADT FELDBACH 2024 – „Das Vermächtnis“
    Start: Samstag, 06.04.2024 / Ende der Einreichfrist: Montag, 24.06.2024
    Preisverleihung: Freitag, 13.09.2024, 19.00 Uhr, Zentrum
  • DIE VERMESSUNG DER STADT
    Samstag, 06.04.2024, 11.00 Uhr, Rathausplatz
    Dauer: bis 15.09.2024 (gekennzeichneter Rundgang im öffentlichen Raum)
  • JOSEPH FREIHERR VON HAMMER-PURGSTALL
    Donnerstag, 25.04.2024, 18.00 Uhr, Hammer-Purgstall-Gasse, und 19.00 Uhr, Tabor
  • DIE ENTWICKLUNG DER Stadt VOR 140 JAHREN UND HEUTE
    Donnerstag, 02.05.2024, 19.30 Uhr, Kunsthalle
    Dauer: bis 26.05.2024, Di-So 11-17 Uhr
  • FESTAKT ZUM JUBILÄUM 140 JAHRE STADT FELDBACH
    Donnerstag, 06.06.2024, 19.30 Uhr, Zentrum
    mit Landeshauptmann Mag. Christopher Drexler
  • ALLES GUTE – Künstlerinnen aus Feldbach
    Donnerstag, 04.07.2024, 19.30 Uhr, Kunsthalle
    Dauer: bis 28.07.2024, Di-So 11-17 Uhr
  • DIE ZWEITE ACHSE – Ein Portrait der Gleichenberger Straße und der Schillerstraße
    Mittwoch, 14.08.2024, 19.30 Uhr, Kulturwerkstatt, Franz-Seiner-Gasse 2
    Dauer: bis 08.09.2024, Di-So 11-17 Uhr
  • FINALE
    Freitag, 13.09.2024, 19.00 Uhr, Zentrum
    Verleihung des Literaturpreises, Präsentation der Gruß-Botschaften
    an die Stadt Feldbach sowie Rück- und Ausblick
Diesen Beitrag teilen: