Pflegeratgeber

COMMUNITY NURSING – GESUNDHEITSVORSORGE FELDBACH

In einem EU Pilotprojekt setzen vier Community Nurses, im Namen der Stadtgemeinde Feldbach, auf Gesundheitsförderung und Prävention, mit dem Schwerpunkt altersgerechte Stadt Feldbach.

Was sind die Ziele der Community Nurses?
» die Altersgerechte Stadt Feldbach, in der sich alle wohlfühlen
» die Gesundheitskompetenz aller Bürgerinnen und Bürger zu fördern
» so lange wie möglich selbstbestimmt zu Hause zu bleiben
» regionale Angebote im Bereich Gesundheit und Pflege zu vernetzen

Wer sind wir?
» vier diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen
» Expertinnen für Gesundheit und Vorsorge
» mit langjähriger Erfahrung und spezifischen Weiterbildungen

Kontakt:

Für Fragen und Anliegen zum Thema Gesundheitsförderung und Pflege können Sie die vier Community Nurses gerne kontaktieren. Ihre Anliegen besprechen Sie gemeinsam mit einer unserer vier Expertinnen, bei den Sprechtagen oder im Rahmen eines Hausbesuches.

Community Nurses, Start UP Center Feldbach, Franz-Seiner-Gasse 2, 8330 Feldbach,
Tel.: 03152 / 2202-750, cn@feldbach.gv.at
Telefonzeiten: Mo-Fr 09:00-12:00 Uhr
Sprechtag: jeden Mittwoch von 09:00-12:00 Uhr

Hier können Sie den Pflegeratgeber downloaden >>

PFLEGEKARENZ/PFLEGETEILZEIT

  • Anspruch darauf hat ein Angehöriger pro pflegebedürftiger Person
  • Pflegekarenz oder Pflegeteilzeit beim Arbeitgeber beantragen
  • es besteht in dieser Zeit Kündigungsschutz
  • Dauer: maximal 2×3 Monate
  • Pflegeteilzeit: Arbeitszeit darf nicht weniger als 10h/Woche betragen

FAMILIENHOSPIZKARENZ

  • Freistellung von der Arbeit oder Reduzierung der Arbeitszeit um einen sterbenden Angehörigen zu begleiten
  • Vereinbarung mit dem Arbeitgeber
  • bei Sterbebegleitung eines nahen Angehörigen (maximal 3 Monate – Verlängerung
    bis zu 6 Monaten möglich)
  • bei Begleitung von schwer erkrankten Kindern (maximal 5 Monate – Verlängerung auf 9 Monate möglich)
  • Pflegekarenzgeld kann beantragt werden
    • zusätzliche Förderung aus dem Familienhospizkarenz-Härteausgleich ist möglich

URLAUBSERSATZPFLEGE

  • ab Pflegestufe 3
  • nach mindestens einem Jahr Pflege
  • Förderung von Ersatzpflege aufgrund von Urlaub, Krankheit oder Auszeit

PFLEGEGELD

  • um finanzielle Belastung auszugleichen
  • Stufe 1-7
  • pauschal 12 Mal im Jahr
  • Ablauf: Antrag stellen bei der zuständigen Pensionsversicherung – Erstbegutachtung durch einen Arzt – Einstufung durch die Versicherung

Nähere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei Ihrer Pensionsversicherung.

KRANKENVERSICHERUNG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

Es gibt die Möglichkeit sich als pflegender Angehöriger krankenversichern zu lassen. Nähere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei der Österreichischen Gesundheitskasse. (Tel.: 05 0766-153000)

PENSIONSVERSICHERUNG FÜR PFLEGENDE ANGEHÖRIGE

  • Eltern und Großeltern eines behinderten Kindes können sich kostenfrei pensionsversichern
  • Selbstversicherung oder Weiterversicherung bei der Pflege von Personen mit mindestens Pflegestufe 3 ist möglich

ZUSÄTZLICHE FINANZIELLE MÖGLICHKEITEN FÜR PFLEGEBEDÜRFTIGE MENSCHEN UND IHRE ANGEHÖRIGEN

  • Rezeptgebührenbefreiung
  • GIS-Gebührenbefreiung
  • Zuschuss für Pflegehilfsmittel und Wohnraumadaptierung
  • Möglichkeit zur Förderung der 24h Pflege ab Pflegestufe 3

WEITERE COMMUNITY NURSE ANGEBOTE IN FELDBACH

  • Broschüre „Sicheres Wohnen“
  • Pass „Aktiv in Feldbach“
  • Stammtisch für pflegende Angehörige
    Jeden dritten Mittwoch im Monat ab 19:00
    Uhr (Juli, August Sommerpause) im Start UP
    Center Feldbach, Franz-Seiner-Gasse 2
    Informationen bei den Community Nurses
    unter Tel.: 03152 / 2202-750

ZUSÄTZLICHE RELEVANTE ANLAUFSTELLEN IN DER STADTGEMEINDE FELDBACH

  • Pflegedrehscheibe Südoststeiermark
    Kontakt: Edith Bader, Tel.: 0316 / 877-7481
  • Hilfswerk Südoststeiermark
    » Mobile Dienste, Tel.: 03152 / 39697
    » Sozialpsychiatrische Hilfe im Alter, Tel.: 0664 / 807854903
  • Rotes Kreuz Feldbach
    » Mobile Dienste, Tel.: 0676 / 875440058
    » Tageszentrum, Tel.: 0676 / 875440031
  • Volkshilfe Südoststeiermark
    » Mobile Dienste, Tel.: 03152 / 5093
  • Lebenshilfe Feldbach
    » Case-Management, Tel.: 0664 / 60701400
  • Sonstige Unterstützung für zu Hause
    » Essen auf Rädern
    » Betreutes Wohnen
    » Freiberufliche diplomierte Pflegekräfte
    » Hausärztinnen und Hausärzte
    » Nachbarn, Freunde und Verwandte